Wir suchen Verstärkung


Hier klicken, mehr erfahren.

Hier klicken, mehr erfahren.

Über uns: Der SBV-Film
Was ist eine Genossenschaft?

Print`z 3: dreimal Kunst im Waschhaus

An den Sonntagen 4. und 11. September ist die Ausstellung „Print´z 3“ im Waschhaus Weegerhof geöffnet. Ein besonderer Tipp für Kunst-Interessierte!
Die Eröffnung der Ausstellung von der drei Künstlerinnen Tati Strombach-Becher, Teresa Wojciechowska und Ulla Riedel fand am vergangenen Samstag im Beisein von SBV-Vorstandsmitglied Manfred Krause und Dagmar Thiemler vom LVR-Industriemuseum statt. Mit ihrer Performance „Wäschefalten“ überraschten darüber hinaus Annette Schulze Lohhoff und Hannelore Nierhoff die zahlreichen Gäste.
Im Herzstück des Waschhauses zeigt Tati Strombach-Becher ihre lithografischen Arbeiten. Sie greift die Tätigkeiten, die hier verrichtet wurden und noch werden, in ihrem Werk auf: das Alltägliche, das Wiederkehrende des Reinigungsrituals, das an diesem speziellen Ort über einen langen Zeitraum in einem streng geregelten Ablauf stattgefunden hat. Auf ihren Lithografien sind Hände abgebildet etwa beim Prozess des Wasserschöpfens, ebenso Wasser in fließender Form.
Teresa Wojciechowska wiederum nahm begeistert die Trockenschränke im Nebenraum „in Beschlag“ und spannte ihre Druckgrafiken (Metalldruck auf Papier und Stoff) darin aus. Sie zeigen silhouettenartig Frauen – allein und in Gruppen und üben eine große Faszination aus. Ein ganz anderes Thema greift sie bei einer Installation mit jeder Menge weißer Hemden mit roten Kuss-Abdrücken auf: Mit Humor erinnert sie sich damit die „Spuren“ von Fans ihres Mannes, einem früheren Opernsänger.
Den Mangelraum im Waschhaus gestaltet die Wuppertaler Künstlerin Ulla Riedel mit ihren Rauminstallation „was bleibt“. Hier geht es um die Auflösung und den Prozess der Vergänglichkeit aller Dinge. Basis ihrer Druckgrafiken in der Technik des Schablonendrucks auf Stoffbannern ist ein verschlissenes Seidenunterhemd, das in freier, variabler Form dargestellt wird.
Öffnungszeiten der Ausstellung im Waschhaus: Sonntag, 04.09.2022, 11 – 13 Uhr und Sonntag, 11.09.2022, 14 – 17 Uhr.
Museum Waschhaus Weegerhof, Hermann-Meyer-Straße 28a, 42657 Solingen
Die Mitmachaktion „Offene Druckwerkstatt“ und eine Führung durch das Waschhaus Weegerhof um 15 Uhr schließen die Ausstellung am 11.09.2022 ab.